In der MEDICLIN Hedon Klinik

In der MEDICLIN Hedon Klinik

Wie verläuft der Anreisetag? Wie sieht der Tagesablauf in der Reha der MEDICLIN Hedon Klinik aus? Wen kann ich ansprechen, wenn ich vor Ort Fragen habe? Erfahren Sie hier mehr.

Während Ihrer Reha

Wie verläuft mein Anreisetag?

  1. Bitte melden Sie sich an der Rezeption an. Unsere Mitarbeiter begrüßen Sie dort und klären mit Ihnen die nötigen Formalitäten. Bitte bringen Sie Ihre persönlichen Unterlagen, wie Befunde von Vorbehandlern, ihre Versichertenkarte und, sofern vorliegend, auch ihren Befreiungsschein mit.
  2. Sie beziehen Ihr Zimmer. Auf der Station empfangen Sie unsere Pflegemitarbeiter. Diese informieren Sie über den Ablauf in unserer Klinik.
  3. Der Stationsarzt untersucht Sie und Sie führen ein Gespräch mit dem Oberarzt. Sie bekommen Ihren Therapieplan.

Immer dienstags und donnerstags findet eine Klinikführung statt. Treffpunkt ist um 17 Uhr an der Rezeption.

Ihr Zimmer

Sie wohnen in einem ansprechenden Einzel- oder Zwei-Bettzimmer mit Dusche, WC und Telefon. Auf Wunsch können Sie ein Fernsehgerät mieten. Die Nutzung des Fernsehers ist kostenlos. Auf Wunsch können Sie zusätzlich SKY für 1,50€ pro Tag dazu buchen.

Begleitperson

Jedes Einzelzimmer kann bei Bedarf mit einem Sessel ausgestattet werden, der zu einer Schlafcouch aufgebettet werden kann. Informieren Sie sich über Preise für Übernachtung inkl. Vollpension an der Rezeption.

Essen & Trinken

Essen & Trinken
  • Unser Küchenteam bereitet für Sie ausgewogene und abwechslungsreiche Speisen zu.
  • Sie erhalten ein reichhaltiges Frühstück, können aus mehreren Mittagsmenüs wählen und sich abends an einem Buffet bedienen.
  • Im Speisesaal finden Sie Ihren persönlichen Platz.
  • Wir erstellen unsere Speisekarte wöchentlich neu.

Zur Wahl stehen drei verschiedene Menüs:

  • Vollkostmenü (auch kalorienreduziert)
  • Vegetarisches Menü (ggf. mit Eiern und Milch)
  • Diabetiker-, Diät- und Reduktionskost

Zu diesen Tischzeiten können Sie speisen:

Essenszeiten für neurologische Patienten

  • Frühstück 7 bis 8.45 Uhr
  • Mittagessen 12 bis 13.45 Uhr
  • Abendessen 17 bis 18.45 Uhr

Essenszeiten für Wahlleistungspatienten

  • Frühstück 7.30 bis 8.45 Uhr
  • Mittagessen 13 bis 13.45 Uhr
  • Abendessen 18 bis 18.45 Uhr

Essenszeiten für orthopädische Patienten

  • Frühstück 7 bis 8.45 Uhr
  • Mittagessen 13 bis 13.45 Uhr
  • Abendessen 17.45 bis 18.45 Uhr

Zur Unterstützung im Speisesaal steht Ihnen unser Serviceteam gerne zur Verfügung.

Sofern notwendig, besteht auch die Möglichkeit im Zimmer zu essen.

Als Wahlleistung bieten wir eine besondere Auswahl an Gerichten an.

Ernährungsberatung

In Einzel- und Gruppengesprächen informieren wir Sie über eine gesunde Ernährung. Dabei gehen wir auf Ihren persönlichen Bedarf ein.

Unsere Diätassistentinnen bieten regelmäßig Vorträge und Schulungen an und stehen während der Tischzeiten für Ihre Fragen zur Verfügung.

Essen bei Schluckstörungen

Sofern Sie aufgrund einer Schluckstörung eine besondere Kost benötigen, berät unser Team aus Logopädie und Diätassistenz Sie gerne. In Absprache mit Ihrem Arzt legen wir die für Sie passende Koststufe fest.

Ernährungsberatung

Wie läuft ein Tag in der Klinik ab?

In der Zeit von 8 bis 17.30 Uhr finden im Haus Therapien, Visiten und sofern nötig, Diagnostik statt. Diese Termine werden von uns für Sie abgestimmt und Ihnen auf ihrem Therapieplan jeden Abend aktuell mitgeteilt.

Zusätzlich zu den geplanten Visiten haben die Ärzte Sprechzeiten. Hier können Sie bei Bedarf einen Termin vereinbaren.

Jeden Dienstag und Samstag finden Fahrten in die Innenstadt von Lingen statt, an einigen Abenden wird ein Abendprogramm angeboten. Melden Sie sich bei Interesse bitte an der Rezeption an.

Besuche sind selbstverständlich möglich. Bitte stimmen Sie die Besuchszeiten mit Ihrem Therapieplan ab.

Ab 22 Uhr wird unsere Klinik geschlossen (Nachtruhe).

Service und Beratung

Fahrdienst

Dienstags und samstags sowie zu besonderen Anlässen fährt unser Klinik-Bus in die Stadt.

Bitte melden Sie sich an der Rezeption an.

Für Rollstuhlfahrer organisieren wir auf Wunsch ein geeignetes Fahrzeug.

Täglich fährt außerdem ein öffentlicher Bus in die Stadt. Die Haltestelle befindet sich direkt an der Klinik. Den Fahrplan finden Sie am Infoständer im Foyer.

Friseur und Fußpflege

Auf der Ebene 1 finden Sie einen Friseur (Tel.: 30 88). Die Öffnungszeiten erfahren Sie an der Rezeption.

Termine für die Fußpflege können Sie an der Rezeption vereinbaren.

Hilfsmittel

Wenn Sie Hilfsmittel benötigen, stehen Ihnen in der Klinik Mitarbeiter der orthopädischen Werkstatt Seidel und des Sanitätshauses Perick zur Verfügung.

Firma Seidel
Montag bis Donnerstag 8 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Freitag 8 bis 13 Uhr

Firma Perick
Montag, Mittwoch, Freitag 11 bis 15 Uhr

Post

Vor der Klinik finden Sie einen Briefkasten, der täglich geleert wird.

Für Sie eingegangene Pakete und Zeitungen können Sie an der Rezeption abholen.

An Sie bestimmte Briefe und Postkarten bringen wir Ihnen auf Ihr Zimmer. Briefmarken erhalten Sie im Café.

Rauchen

Im gesamten Haus gilt Rauchverbot. Wie wäre es, wenn Sie Ihren Aufenthalt nutzen, um vom Rauchen Abschied zu nehmen? Wir können Ihnen in unserer Raucherentwöhnung dabei helfen.

Schwimmbad und Sauna

Unser Hallenbad und die Sauna können Sie mit Erlaubnis Ihres Arztes nutzen. Die Öffnungszeiten finden Sie vor dem Schwimmbad und an der Rezeption.

Gottesdienste

In der Aula auf Ebene 3 finden regelmäßig dienstags um 19 Uhr Gottesdienste statt (alle zwei Wochen röm./kath. und einmal im Monat ev.-luth./ ev.-ref.). Beachten Sie die Informationstafel im Eingangsbereich.

Ein Taxiunternehmen fährt jeden Sonntag kostenlos zur Messe nach Baccum in die St. Antonius-Gemeinde oder zum evangelischen Gottesdienst in die Johannis-Kirchengemeinde. Abfahrt: 9.40 Uhr, Treffpunkt: Haupteingang vor der Klinik.

Wäsche

In unserer Klinik können Sie gegen eine geringe Gebühr Ihre Wäsche in einem Wasch- und Trockenraum waschen, trocknen und bügeln.

Café

In unserem Café erhalten Sie Zeitungen, Zeitschriften, Getränke und Süßigkeiten.

Bücherei

In Kooperation mit einer Kirchengemeinde in der Nachbarschaft bieten wir unseren Patienten am Dienstagnachmittag sowie am Freitagvormittag die Möglichkeit, Bücher auszuleihen.

Grußkarten

Ihr Angehöriger oder Bekannter ist Patient in unserer Klinik und Sie möchten ihm mit einem persönlichen Gruß eine Freude bereiten? Dann können Sie unseren Grußkarten-Service nutzen.

Wählen Sie einfach das gewünschte Motiv für Ihre Grußkarte aus und füllen Sie alle unten stehenden Felder aus. Über die Vorschau können Sie sich die fertige Grußkarte anzeigen lassen und verschicken.

Wir drucken die Grußkarte dann für Sie aus und überreichen sie Ihrem Angehörigen.

Zum Grußkarten-Service

Beratung & Hilfe

Rezeptionszeiten

  • täglich: 7.30 bis 21 Uhr
  • Samstag: 8 bis 20 Uhr
  • Sonntag: 8.30 bis 20 Uhr
  • Feiertage: 9 bis 20 Uhr

Klinik-Sozialdienst

Unsere Mitarbeiter beraten Sie und Ihre Angehörigen hinsichtlich Ihrer sozialen, finanziellen und beruflichen Situation im Zusammenhang mit Ihrer Erkrankung.

Dabei bietet der Sozialdienst auch konkrete Unterstützung, etwa wenn Sie Anträge stellen müssen.

Sprechzeiten:

Montag bis Freitag: 8 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Sie finden unseren Sozialdienst auf der Ebene 1

Seelsorge

Wir vermitteln Ihnen bei Bedarf seelsorgerische evangelische oder katholische Betreuung. Bitte wenden Sie sich dafür an die Mitarbeiter an der Rezeption.

Unabhängig von Religion und Konfession können Sie und Ihre Angehörigen das Gespräch suchen. Alles bleibt vertraulich.

Ansprechpartner:

Günter Oberthür
Krankenhausseelsorger
Hausinternes Telefon: -1018
Handy: +49 151 467 318 62
E-Mail: g.oberthuer(at)gmx.de

Sprechstunde: Raum 1.252 (2. OG)
Montag, Mittwoch, Freitag ab 14.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Hygienesprechstunde

Unsere Hygienefachkraft hilft Ihnen bei Fragen zum Thema Hygiene, eventuell auch besondere multiresistente Keime gerne weiter. Mittwoch 13 bis 14 Uhr im Raum 2362 (Station O3).

Beschwerden

Ihre Zufriedenheit ist unsere Motivation! Sie als Patient und Ihre Angehörigen stehen im Mittelpunkt unserer qualifizierten betrieblichen Leistungen. Sämtliche Leistungen unserer Mitarbeiter werden nach vorgegebenen Standards mit optimaler Qualität erbracht. Der Anspruch an unsere tägliche Arbeit ist hoch.

Sollten Sie dennoch Anlass zur Beschwerde haben, können Sie uns montags von 13.30 bis 14.00 Uhr in der Beschwerdesprechstunde ansprechen. Melden Sie sich hierzu an der Rezeption. Neben der direkten Beschwerdeführung haben Sie die Möglichkeit, über unser Beschwerdemanagement (auch anonym) Ihre Unzufriedenheit auszudrücken. Bitte wenden Sie sich an die Rezeption für weitere Informationen.

Patientenfürsprecher

Gerne steht Ihnen unsere Patientenfürsprecherin jeden Dienstag von 15 bis 17 Uhr in jeglichen Belangen zur Seite und geht auf mögliche Wünsche ein. E-Mail: patientenfürsprecher.hedon@mediclin.de

Freizeit

Die MEDICLIN Hedon Klinik steht inmitten einer großen Parklandschaft. Hier finden Sie viele Sitzgelegenheiten. Im angrenzenden Wald gibt es ausgedehnte Spazierwege. Diese sind auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

In der Umgebung gibt es viele weitläufige Fahrradrundwege in reizvoller Landschaft. An der Rezeption erfahren Sie, wo Sie sich ein Fahrrad ausleihen können.

Freizeit

In und um die Klinik gibt es regelmäßig:

  • Klavierabende, Ausstellungen, Lesungen, Vorträge und Videovorführungen in der Aula
  • Spieleabende und Bastelgruppen
  • Musik- und Tanzvorführungen

Im Lingener Theater gibt es Theater und Musiktheaterveranstaltungen. Zudem finden im Professorenhaus Kleinkunstveranstaltungen statt.

In der Emslandarena in Lingen treten regelmäßig internationale Künstler auf.

In Lingen gibt es eine Kunsthalle in der regelmäßig wechselnde Ausstellungen stattfinden.

Eine Tischtennisplatte befindet sich in der Nähe der Nebengebäude. Schläger und Bälle erhalten Sie an der Rezeption.

Aphasiker-Zentrum

Aphasie ist eine erworbene, zentrale Sprachstörung, die infolge einer Hirnschädigung, wie z. B. Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma oder Tumor, auftreten kann.

Eine Aphasie kann sich auf das Sprechen und Verstehen, aber auch beim Lesen, Schreiben und dem Umgang mit Zahlen auswirken.
Je nach Ort und Ausmaß der Schädigung im Gehirn können neben den sprachlichen Problemen auch andere Schwierigkeiten auftreten, wie z. B. körperliche Probleme, neuropsychologische Probleme, psychosoziale Schwierigkeiten.

Die Mitarbeiter des Aphasiker-Zentrums unterstützen Patienten und deren Angehörige bereits während des Aufenthaltes in der MEDICLIN Hedon Klinik bei der Bewältigung von Schwierigkeiten, die mit der Sprachstörung einhergehen.

Was bietet das Aphasiker-Zentrum?

  • Information und Beratung
  • Vermittlung von Kontakten
  • Begegnungen in Zusammenarbeit mit der Hedon Klinik
     

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bzw. Unterstützung?
Wir beraten Betroffene, Angehörige und Interessierte.

Beratungsbüro in der MEDICLIN Hedon Klinik: Ebene 2 - Raum 1252

Was bietet das Aphasiker-Zentrum?

Büro-/Sprechzeiten:
Montag bis Freitag: 9 bis 12 Uhr, Donnerstag: 14 bis 18 Uhr und jeden dritten Samstag im Monat: 10 bis 14 Uhr oder nach Vereinbarung

Telefon:  +49 591 918 1188
Fax: +49 591 918 1189
Mobil: +49 1520 8982 320
E-Mail: lingen@aphasikerzentren.de
www.aphasikerzentrum-lingen.de

Wie Sie uns kontaktieren können

Sabine Eilers

Sabine Eilers

Leitung Patientenverwaltung/Rezeption

MEDICLIN Hedon Klinik